Implantologie

Die Implantologie ist ein jahrzehntelang erprobtes und anerkanntes Teilgebiet der Zahnmedizin. Sie befasst sich mit dem Einpflanzen künstlicher Zahnwurzeln (Implantate /Zahnimplantate) in den Kieferknochen (Zahnimplantation), die mit geeignetem Zahnersatz versorgt werden.

Die Methoden und Techniken der Implantologie ermöglichen es unserem Zahnärzte-Team in Regensburg, Ihr Zahnsystem in funktionaler und ästhetischer Hinsicht optimal wiederherzustellen.

Eine Zahnlücke im Frontzahnbereich, eine schlecht sitzende Prothese, die beim Sprechen verrutscht und Druckstellen bildet: Dies sind Situationen, in denen wir Ihnen mit implantatgetragenen Lösungen hervorragend weiterhelfen können. Das Kauen, Zubeißen, Sprechen und Lächeln fühlt sich mit Implantaten wieder ganz natürlich an. Wir verhelfen Ihnen mit dieser zahnmedizinischen Versorgung zu neuer Lebensqualität.

Zahnimplantate sind aus der modernen Zahnheilkunde nicht mehr wegzudenken. Die zahlreichen Implantattypen, die heute von namhaften Herstellern angeboten werden, sind über einen Zeitraum von mehr als 50 Jahren weiterentwickelt worden. Als Zahnärzte haben wir deshalb eine große Auswahl an Varianten zur Hand, mit denen wir Ihr Gebiss nach einem Zahnverlust ganz individuell versorgen können.

Was sind Zahnimplantate?

Zahnimplantate werden auch als künstliche Zahnwurzel bezeichnet. Durchgesetzt haben sich rotationssymmetrische Formen, die kleinen Schrauben ähneln. Durchmesser und Länge des Zahnimplantates, Oberflächenbeschaffenheit sowie Positionierung im Kieferknochen sind immer individuell und werden entsprechend von uns nach einer umfangreichen Diagnostik und Implantatplanung bestimmt.

Implantate - Ihre Vorteile

Die zahnärztliche Versorgung einer Einzelzahnlücke, Freiendsituation oder aber die Wiederherstellung des Gebisses nach einem totalen Zahnverlust sind mit implantatgetragenem Zahnersatz möglich.

Eine Einzelzahnlücke im Frontzahnbereich können wir zum Beispiel mit einer Sofortlösung versorgen, wenn das Zahnfach gut erhalten ist und keine Entzündungen in der Mundhöhle vorliegen. Ein einzelnes Zahnimplantat versorgt mit einem Provisorium schließt die Lücke schnell und sicher.

Freiendsituationen lassen sich sehr gut mit implantatgestützten Brücken schließen, während wir Vollprothesen im Ober- und Unterkiefer mit mehreren Implantaten fest im Kieferknochen verankern.

Implantate empfehlen sich darüber hinaus durch ihre sehr gute Verträglichkeit, hohe Belastbarkeit und Langzeitstabilität. Außerdem wirken sie dem Knochenschwund, der nach einem Zahnverlust ganz natürlich ist, entgegen.

Implantationen sind Teamarbeit

Als Zahnärzte mit wertvoller Erfahrung in der Implantologie können wir Ihnen eine solide und erfolgreiche Implantattherapie anbieten, die wir als sinnvolle Ergänzung der probaten und ebenfalls erfolgreichen konventionellen Therapie ansehen.

Aber es ist nicht nur unsere Fachkompetenz und Fürsorge, sondern auch Ihre aktive Mitarbeit, die in diesem Zusammenhang zählt. Ihre überdurchschnittliche häusliche Mundhygiene und regelmäßige Teilnahme an den Implantatkontrollen in unserer Regensburger Zahnarztpraxis sind wichtige Voraussetzung für eine langfristig stabile Zahnimplantation!

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zum Thema Zahnimplantation. Sprechen Sie uns bitte darauf an!

Ihre Zahnärzte Dr. Beck und Kollegen, Regensburg